Twitter
Facebook
08.03.2013

Die Euro-Währung gefährdet den Frieden in Europa

Ich bitte, und fordere jeden deutschsprachigen Europäer auf, die heutige Sendung (7.3.2013) von Maybrit Illner anzusehen. Ein Börsenexperte (Dirk Müller), ein langjähriger CDU-ler, der  kürzlich die Partei "Alternative für Deutschland" gegründet hat (Prof. (VWL/ Ökonom) Bernd Lucke), sowie Oskar Lafontaine von der Linken/SPD haben im Konsens(!) in einfachen Worten klar und in wenigen Worten erklärt(!) wieso die Währung Euro die Sozialstaaten, die mittel- und langfristige wirtschaftliche Entwicklung, sowie den Frieden(!) in Europa gefährden und zerstören.

Jeder Einzelne steht in der Verantwortung

Hier geht es verdammt nochmal um den langfristigen Frieden! In Griechenland herrschen bereits Weimarer Verhältnisse, und die Extremen, insbesondere der rechte Flügel gewinnt immer mehr die Oberhand. Ein begründeter Deutschland-Hass breitet sich aus. Frankreich droht wirtschaftlich ein Fiasko wie in Griechenland. Italien und Spanien geraten immer mehr in anarchische Strukturen, und werden zu einem unregierbarem Land.

Ich fordere daher hier jeden auf, sich ernsthafte Gedanken zu machen, welche ausbeuterisches System und Verbrecher gegen die Menschheit man die letzten Jahre gewählt hat (Hier nehme ich mich nicht aus)! Frau Merkel benutzt seit Jahren  Propaganda-Methoden mit einem unverschämten Lügenkonstrukt um ihre "Alternativlos"-Politik zu rechtfertigen. Weder wird mit den Maßnahmen irgendein Land gerettet, noch entschärfen wir die festgefahrene Krisensituation, sondern sie wurde nachweislich sogar noch deutlich verschärft! 

Menschenmassen auf den Straßen Europas

In vielen Ländern Europas sind Menschenmassen auf den Straßen und protestieren gegen die verbrecherische Ausbeutung durch virtuelle Finanzwert-Jongleurkünstler, die im Gegensatz zu mittelständischen Unternehmern, und gobal tätige Genies wie Steve Jobs keinen Mehrwert generieren! Gleichzeitig wird der Überwachungstaat in kleinen Schritten kontinuierlich ausgebaut. Der durch Terror- und Stabilitätsangst propagandistisch proklamierten Ausbau des Überwachungstaates wurde nachweislich in den letzten Jahren eben gegen jene Aufmärsche der Bevölkerung systematisch genutzt - sowohl in den Europäischen Ländern, als auch in den USA. All dies wurde ausführlich innerhalb der letzten Jahre im vollem Detail in nicht-mainstream Sendungen auf ARD, ZDF, und vor allem auf ARTE und Phoenix erläutert, gezeigt und dokumentiert!


Ich sorge mich ernsthaft um die kurzfristige, mittelfristige und langfristige Erhaltung unseres Wohlstandes, sowie den Frieden, und vor allem aber um die Freiheit der Bürger in Europa!


Alternative für Deutschland

Daher werde ich der von Ex-CDUler Prof. Bernd Lucke neu gegründeten Partei "Alternative für Deutschland" beitreten, und auch finanziell in meinem Rahmen unterstützen. Ich hoffe für unser aller Zukunft, dass viele Menschen begreifen, was für mafiöse Strukturen derzeit mit einem wahnwitzigen Lügenkonstrukt in einer von der Lobby der oligarchen Großkonzerne im Finanzsektor mittels Propaganda künstlich aufrecht erhalten wird, und somit den Fehler sogar noch verschärft.

Bitte!
273 ms