Twitter
Facebook
25.09.2021

Jesus - der Sohn Gottes

Jesus ist der Sohn Gottes.
Viele Menschen warten vergeblich auf seine Wiederkehr.
Dabei sind sie nur blind und nicht bereit seinen Geist unter uns zu erkennen. Der eine hat ihn mehr, der andere weniger. Bei noch einem anderen kommt er erst später.
-
Daniele Ganser wiederholt immer wieder: "Jeder Mensch gehört zur Menschheitsfamilie."
Ich finde das ist ein kluger Satz.
-
Das Gute wie auch das Böse ist elementarer Bestandteil des Menschen. Wer in sich das ausschließlich Gute sieht, der ist vermutlich einfach nur nicht in der Lage seine zweite Eigenheit zu erkennen, und betrachtet das rationale Böse als das eigene Gute. Das und noch vieles andere folgt aus dem Spruch: The way to hell is paved with good intentions.
Wir sollten uns in Aufmerksamkeit üben. Nur so ist das Böse in uns aller zu bändigen und dessen Kraft in das Gute umzulenken. So ist Zorn ein gefährliches Gefühl. Allerdings erzeugt es viel Kraft. Wenn man sich im Bewusstsein des Bösen in sich aufrichtig beobachtet, dann könnte es gelingen diese unbändige Kraft der Gedanken für das Gute zu nutzen.
9 ms